Herzlich Willkommen in der Welt des Holunders!

Die Holunder-Wunderwelt ist ein Schau- Erlebnis- und Genussgarten der alles rund um den Holunder bieten soll. Erstmals wird der, in unserer Region einzigartige Holunder, dem Besucher umfassend und an einem sichtbaren Ort zugänglich (auch im Sinne von gehen) gemacht.

Gegen Voranmeldung nehmen wir uns gerne Zeit und stellen unseren Familienbetrieb vor. Wir entführen Sie in die Welt des Holunders mit vielen Informationen und Verkostung direkt im Garten sowie auch die Verkostung unserer großen Produktpalette an Säften, Marmeladen usw. in unserem Verkaufsraum. Preis für die Führung € 6,- pro Person. 

Interaktives 3D Panorama

Seit kurzem haben wir ein interaktives 3D Panorama von unserer Holunderwunderwelt. Hier klicken zum Anschauen

Rezepttip Herbst aus dem Kochbuch "Alles Holler!"

Holunder-Zwetschken Marmelade

Zutaten: 60 dag entkernte Zwetschken, 60 dag entstielte Holunderbeeren, 1 kg Gelierzucker, 1 Zimtstange, 1 Msp. Nelkenpulver

Zwetschken im Mixer fein zerkleinern, mit den Holunderbeeren mischen und mit dem Gelierzucker verrühren. Nund die Zimtstange und das Nelkenpulver hinzufügen, und alles in einem flachen, weiten Topf zum Kochen bringen. Unter Rühren 10 Minuten kochen lassen, Zimtstange herausnehmen und die fertige Marmelade sofort in Gläser füllen und luftdicht verschließen.

 

Holunder-Chutney scharf

Zutaten: 1 kg Holunderbeeren, 1 EL Pfefferkörner, 2 EL Senfkörner, 4 rote Chilischoten (oder 1 TL Chilipulver) 1 kleine Zwiebel, 10 dag Rosinen, 30 dag Zucker, 1/4 l Rotweinessig, 1/2 TL Nelkenpulver, Kardamon, Pimentkörner, Salz

Die Pfeffer-, Piment- und Senfkörner im Mörser zerstoßen. Die entkernten Chilischoten und die Zwiebel fein schneiden. Alle Zuaten zu den Holunderbeeren geben und ungefähr eine Stunde bei mittlerer Hitze einkochen lassen. Eventuell nachwürzen. Heiß in Schraubverschlussgläser gefüllt hält sich das Chutney maximal 6 Wochen. 

Es passt zu kurz Gegrilltem, Wild und Gemüselaibchen.