Herzlich Willkommen in der Welt des Holunders!

Die Holunder-Wunderwelt ist ein Schau- Erlebnis- und Genussgarten der alles rund um den Holunder bieten soll. Erstmals wird der, in unserer Region einzigartige Holunder, dem Besucher umfassend und an einem sichtbaren Ort zugänglich (auch im Sinne von gehen) gemacht.

Gegen Voranmeldung nehmen wir uns gerne Zeit und stellen unseren Familienbetrieb vor. Wir entführen Sie in die Welt des Holunders mit vielen Informationen und Verkostung direkt im Garten sowie auch die Verkostung unserer großen Produktpalette an Säften, Marmeladen usw. in unserem Verkaufsraum.

Interaktives 3D Panorama

Seit kurzem haben wir ein interaktives 3D Panorama von unserer Holunderwunderwelt. Hier klicken zum Anschauen

Rezepttip Herbst aus dem Kochbuch "Alles Holler!"

Holunderbeertorte nach Schloss Halbenrain

Zutaten Biskuitteig: 15 Eier, 15 dag Kristallzucker, 1 TL Vanillezucker, Salz, 1 TL Zitronensaft, 15 dag Mehl, 7 dag zerlassene Butter

Eier und Zucker mit Vanillezucker, Zitronensaft und Salz so lange schlage, bis die Masse dickcremig ist. Mit dem Schneebesen zuerst das Mehl, dann die Butter (darf nicht zu heiß sein) einrühren. In die vorbereitete Tortenform füllen. Bei 170°C ca. 35 Minuten backen.

Zutaten Creme: 8 Blatt Gelatine, 10 dag Honig, 200 ml Apfelsaft, 20 dag Holunderbeeren, 10 dag Zucker, 2 dag Vanillepuddingpulver, 1/2 Becher Sauerrahm, 400 ml Schlagobers

Für die Creme Honig mit der Hälfte des Apfelsaftes, den Beeren und dem Zucker aufkochen. Puddingpulver mit dem restlichen Apfelsaft verrühren, zur Beerenmasse geben und aufkochen lassen. Eingeweichte, gut ausgedrückte Gelatine zugeben und kalt rühren. Den Sauerrahm sowie das steif geschlagene Obers unterziehen. 

Tortenform vorbereiten, den Tortenring mit Folie und Butterpapier auslegen. Die ausgekühlte Torte einmal durchschneiden. Einen Teil in die Form geben und die Hälfte der Creme einfüllen. Zweiten Tortenteil darauf legen und die restliche Creme darauf verteilen. MAHLZEIT!

 

 

Hollerröster

Zutaten: 30 dag Holunderbeeren entstielt, 8 dag Zucker (kann man nach Geschmack variieren), Zimt

Alle Zutaten in einen Topf geben, aufkochen lassen und 10 Minuten leicht kochen lassen. Den Hollerröster in vorbereitete Gläser füllen und mit Schraubdeckel verschließen. Die Gläser im Wasserbad (Einwecktopf) 30 Minuten bei 85°C sterilisieren.